PBd - 18.10.2009

Modelleisenbahn-Ausstellung und Börse

- Eulenbis -

2 Presseberichte:

 

Weilerbach "Aktuell", 22.Okt. 2009, Ausgabe 43/2009
Text und Fotos: bm


Haltstation Eulenbis


Bereits zum 26. Mal war das Bürgerhaus in Eulenbis ein Mekka für Modelleisenbahnfans. Auch wenn der Besuch gegenüber dem Vorjahr leicht rückläufig war, die Veranstaltung selbst hat das keineswegs beeinträchtigt. Der harte Kern der Eisenbahnliebhaber lässt sich weder vom Wetter schrecken, noch von anderen Veranstaltungen irritieren. Der kommt, weiß Gerd Stier vom veranstaltenden Kultur-, Fest- und Umwelt-Ausschuss der Ortsgemeinde. Die 19 Aussteller, die dieses Jahr ihre Ware feilboten, haben auch immer mal wieder was Neues im Gepäck. Rolf Diendorf zum Beispiel, der eine ganze Armada von Militärfahrzeugen der Bundeswehr im Maßstab 1:35 auf seinem Tisch ausgebreitet hatte. Militärmodelle scheinen "in" zu sein. Parterre gabs Panzer und Geländefahrzeuge im H0-Format (1:87). Aber auch der Eisenbahnpuristisch kam auf seine Kosten. Exklusiv- und Funktionsmodelle (Foto Mitte links), Angebote in allen Spurgrößen, ein umfangreiches Sortiment an Zubehör, Modellautos (Dennis ist fündig geworden, Opa hat gezahlt; Foto links unten), Figuren und originale Zuglaufschilder reizten zum Schauen und Kaufen. Ein beliebter Treffpunkt ist immer wieder die computergesteuerte Anlage von Karl Heinz Weißmann aus Mackenbach, die der begeisterte Sammler und Bauer gerne auch mal auf Hand- oder Relaissteuerung schaltet. Auf dem liebevoll erstellten Tableau rauchts (Foto oben) auch schon mal, wenn ein Haus brennt, leuchten blaue Feuerwehrsignallampen auf und ertönen dann Warnignale. So etwas gefällt nicht nur Tim und Lucas, Weißmanns eifriger Helfer (Foto rechts unten). Text/Fotos: bm

Die Anlage von Karl Heinz Weißmann

DIE RHEINPFALZ-Pfälzische Volkszeitung-, 19. Okt 2009
TEXT(oef) FOTO: VIEW

Eisenbahnzubehör der Renner

Bei der Modelleisenbahnbörse in Eulenbis war gestern vor allem Zubehör heiß begehrt. „Gerade Häuser wurden viele gekauft", erzählt Organisator Gerd Stier. Doch auch Lokomotiven und Schienen fanden Absatz. „Die Händler waren zufrieden", zieht er am Ende der Veranstaltung Bilanz. „Wir hatten zwar leider weniger Besucher als im Vorjahr, weil in Kaiserslautern so viele Veranstaltungen zeitgleich stattfanden, doch dafür kamen die echten Eisenbahnfans, die nicht nur schauen, sondern auch kaufen." Ein Hingucker für alte Hasen wie für Anfänger war wieder die computergesteuerte Modelleisenbahnanlage von Karl-Heinz Weißmann aus Mackenbach (Foto). „Die hat unter anderem auch viele akustische Effekte", sagt Stier. Er selbst steuerte belebte Modelle - etwa vom Dürkheimer Weinfass - bei. (oef) FOTO: VIEW

 

Presse-Archiv - Auswahl

Unsere Angebote

Unsere Ausstellungen

Startseite

Der Kultur- Fest- und Umweltausschuss der Gemeinde Eulenbis
freut sich auf Ihren Besuch.

Anfahrtsbeschreibung

Informationen über Eulenbis

nach oben

zur Modellbahn-Homepage Web-Master

BannerKHW

[Home] [Anfahrtsbeschreibung] [Ausstellungen] [Angebot] [Presseberichte] [Presse-Archiv] [PBl - 02.03.2014] [PBk - 15.12.2013] [PBj - 10.02.2013] [PBi - 16.12.2012] [PBh - 19.02.2012] [PBg - 16.10.2011] [PBf - 06.03.2011] [PBe - 17.10.2010] [PBd - 18.10.2009] [PMc - 22.2.2009] [PBb - 19.10.2008] [PBa - 03.02.2008] [PB9 - 21.10.2007] [PM8 - 18.02.2007] [PB7 - 29.10.2006] [PB6 - 26.02.2006] [PB5 - 24.04.2005] [PB4 - 22.02.2004] [PB3 - 23.02.2003] [PB2 - 24.11.2002] [PB1 - 25.11.2001]

Diese Seite werde zuletzt am 31.05.2017 aktualisiert.

NOF2015